Image
Image
*Holzschutz
*Holzschutz
Image
Jetzt anrufen *0800 555 00 70

Wie werden professionelle Holzschutzmaßnahmen durchgeführt?

Maßnahmen zum Schutz des Holzes nach DIN 68800/4 sind:
• bauliche Maßnahmen
• Einsatz von Hölzern mit natürlicher Dauerhaftigkeit
• Physikalischer Holzschutz (z. B. hohe Temperatur bei Bekämpfungsmaßnahmen)
• Beschichtungen
• chemische Maßnahmen (Anwendung von Holzschutzmitteln)

Durchführung von Holzschutzmaßnahmen bei einem Befall durch lebende Trockenholzinsekten (Hausbock, Nagkäfer oder Splintholzkäfer)

  1. Alle Konstruktionshölzer werden vorsichtig mit einem scharfem Küchenbeil angekerbt und auf Fraßspuren untersucht.
  2. Schwer zugängliche Bereiche, z. B. hinter Verkleidungen oder ausgebaute Dachböden, werden zugänglich gemacht und mit in die Maßnahme einbezogen
  3. Hölzer müssen, wenn noch vorhanden, von Borke und Bast befreit werden
  4. Vermulmte Teile bis auf die innenliegenden Fraßgänge werden entfernt und angebeilte Fraßgänge ausgebürstet.
  5. Kalk- oder Farbanstriche werden vor dem Einsatz wasserlöslicher Bekämpfungsmittel entfernt.
  6. Tragfähigkeit wird geprüft. Bei ungenügender Tragfähigkeit wird mit vorbeugend geschützten Hölzern verstärkt.
  7. Freigelegte Holzoberflächen werden im Streich-, Sprüh- oder Schaumverfahren behandelt.

Ob ölige Bekämpfungsmittel oder wässrige Formulierungen eingesetzt werden, hängt vom Umfang des Befalls ab. Präparate auf Borsalzbasis wirken später (langsamere Verteilung im Holz). Ein lebender Restbefall ist eventuell noch bis zu einem Jahr hinzunehmen.

Holzschutz HolzschutzmassnahmeSonderverfahren
Ist ein Entfernen vermulmter Teile, bzw. eine Behandlung mit Holzschutzmitteln nicht möglich, muss zusätzlich eine Bohrlochtränkung oder eine Niederdruckinjektage vorgenommen werden.

Holzverfestigung/Holzersatz
Können zerstörte Holzbauteile nicht abgebeilt und verstärkt werden, kann die Festigkeit mit Holzverfestigern wieder erhöht werden. Die gereinigte Oberfläche muss wiederholt bis zur Sättigung mit dem Mittel eingestrichen werden.

Wir führen für Sie mit garantiert wirksamen Mitteln eine professionelle Holzschutzmaßnahme durch!
Professionelle Schädlingsbekämpfung für Gewerbe und Privat – natürlich mit PCS!
Ihr Plus gegen Schädlinge.

Persönliche Beratung, jetzt kostenfrei anrufen und beraten lassen! Telefon: 0800 555 00 70 oder Rückruf anfordern.

Image
Holzschutz DIN 68800/4
Image
Tierische Holzschädlinge
Image
Pflanzliche Holzschädlinge
Image
Ameisen
Image
Insekten
Image
Ungeziefer
Image
Materialschädlinge
Image
Schädlinge
Image
Schädlings-ABC
Image
Käfer bekämpfen

Natürlich mit PCS! Ihr Plus gegen Schädlinge.

Image
Über uns
Image
Für Sie vor Ort
Image
Kosten
Image
Schädlings – Lexikon
Image
Image
Image
Image
Image
Image
Wir benutzen Cookies
Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.