Image
Image
*Halmfliegen bekämpfen
*Halmfliegen bekämpfen
Image
Jetzt anrufen *0800 555 00 70

Halmfliegen

Halmfliegen gehören zu der Familie der Zweiflügler und sind weltweit mit über 2000 Arten vertreten, wovon 178 Arten alleine in Deutschland leben. Sie sind überwiegend auf Wiesen zu finden, wo sie besonders im Herbst vermehrt vorkommen. Halmfliegen können mit ihren gerade mal 2 Millimetern Größe in Zwischenwänden, Spalten, Ritzen und auf Dachböden von Gebäuden eindringen und bei massenhaftem Auftreten schnell zur Plage werden.

Als Winterquartier bevorzugen Halmfliegen meist über mehrere Generationen helle und hohe Gebäude, wodurch im Herbst die Fassaden fast schwarz von deren Anflug aussehen. In ihren Winterverstecken nehmen sie weder Nahrung zu sich, noch vermehren sie sich weiter. Im Sommer hingegen ernähren sie sich vor allem von Nektar, Honigtau und anderen süßen Flüssigkeiten.

Die Larven der Halmfliegen leben von Blatt- und Wurzelläusen und entwickeln sich im Inneren von Getreide, Gräsern, Blüten, Pilzen und Früchten, wo sie zum Teil Ernteschäden verursachen können. Jedoch gelten Halmfliegen eher als Lästlinge, wenn sie in Häuser eindringen. Wenn Halmfliegen sich in den Wintermonaten verstecken, hinterlassen sie Kot, der die Basis für Schimmelpilze bilden kann.

Wir befreien Sie und Ihre Umgebung mit garantiert wirksamen Mitteln von Halmfliegen!
Professionelle Schädlingsbekämpfung für Gewerbe und Privat – natürlich mit PCS!
Ihr Plus gegen Schädlinge.

Persönliche Beratung, jetzt kostenfrei anrufen und beraten lassen! Telefon: 0800 555 00 70 oder Rückruf anfordern.

Image
Fliegen bekämpfen
Image
Fruchtfliegen
Image
Halmfliegen
Image
Schmeißfliegen

Woran erkenne ich Befall durch Halmfliegen?

Befall durch Halmfliegen ist an unterschiedlichen Dingen zu erkennen.

Anzeichen, an denen Sie Befall durch Halmfliegen erkennen:

  • Tote Fliegen auf der Fensterbank, in Ecken, Ritzen und Spalten
  • Kot an den Wänden (kleine braune Flecken)
  • Schimmelbildung

Wie erkenne ich Halmfliegen?

Wenn Sie wissen wollen, ob Sie ein Problem mit Halmfliegen haben, müssen Sie etwas über ihr Aussehen und Verhalten in Erfahrung bringen. Wie sich Halmfliegen verhalten und woran Sie Halmfliegen erkennen können, haben wir im Folgenden kurz für Sie zusammengefasst.

Wie verhalten sich Halmfliegen und wann sind sie aktiv?

Halmfliegen gelten als Lästlinge, wenn sie in Massen in Gebäude eindringen. Im Winter halten sie sich gerne in Ritzen, Spalten, Zwischenwänden oder Dachböden von Gebäuden versteckt, wo sie sich nicht vermehren und auch keine Nahrung zu sich nehmen.

Wie leben Halmfliegen?

Halmfliegen leben für gewöhnlich auf Wiesen, wo sie im Herbst vermehrt vorkommen können. Ihre Larven entwickeln sich im Inneren von Getreide, Gräsern, Blüten, Pilzen und Früchten.

Wie sehen Halmfliegen aus?

Halmfliegen sind meist gelb-schwarz gefärbt, haben ein Paar Flügel und werden in etwa 2 Millimeter lang.

Wie groß werden Halmfliegen?

Halmfliegen werden nur ungefähr 2 Millimeter lang.

Was fressen Halmfliegen?

Halmfliegen ernähren sich von Nektar, Honigtau und anderen süßen Flüssigkeiten.

Welche Farbe haben Halmfliegen?

Halmfliegen haben für gewöhnlich eine schwarz-gelbe Färbung.

Wie schnell vermehren sich Halmfliegen?

Die Larven der Halmfliegen verpuppen sich im Erdboden und leben von Blatt- und Wurzelläsen. Zum Teil überwintern auch einige von ihnen dort bis zum nächsten Sommer.

Wie alt werden Halmfliegen?

Halmfliegen werden ungefähr 4 bis 6 Monate alt.

Wir befreien Sie und Ihre Umgebung mit garantiert wirksamen Mitteln von Halmfliegen!
Professionelle Schädlingsbekämpfung für Gewerbe und Privat – natürlich mit PCS!
Ihr Plus gegen Schädlinge.

Persönliche Beratung, jetzt kostenfrei anrufen und beraten lassen! Telefon: 0800 555 00 70 oder Rückruf anfordern.

Image
Hygiene-/Gesundheitsschädlinge
Image
Insekten
Image
Lästlinge
Image
Ungeziefer
Image
Schädlings-ABC

Natürlich mit PCS! Ihr Plus gegen Schädlinge.

Image
Über uns
Image
Für Sie vor Ort
Image
Kosten
Image
Schädlings – Lexikon
Image
Image
Image
Image
Image
Image
Wir benutzen Cookies
Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.