Image
Image
*Hausratten bekämpfen
*Hausratten bekämpfen
Image
Jetzt anrufen *0800 555 00 70

Welche Schäden verursachen Hausratten?

Hausratten leben gerne im Umfeld von Menschen und ihren umfangreichen Vorräten an Nahrung. Auf ihrer Suche nach Nahrung verunreinigen Hausratten allerdings Räume und gelagerte Lebensmittel mit ihren Fäkalien. Die Fäkalien können Krankheitskeime enthalten, die man beim Fegen über die Atemwege aufnimmt. Außerdem führt ihr Nagetrieb zu Zerstörungen unterschiedlichster Materialien und ihr Anblick erzeugt bei vielen Menschen Ekel und Angst.

Können Hausratten beißen?

Ja. Hausratten können beißen.

Sind Hausratten gefährlich?

Hausratten sind gefährlich wegen der Schäden, die sie durch Annagen von Dämmstoffen (besonders im Dachbereich), Kabeln und anderen Materialien verursachen, dem Anfressen von Vorräten, sowie der Übertragung von Krankheiten. Sie gelten als Nahrungsmittel- bzw. Vorratsschädlinge und als Gesundheitsschädlinge.

Warum sind Hausratten Schädlinge?

Hausratten sind sehr anpassungsfähig und finden sie ergiebige Futterquellen in der Nähe des Menschen, ziehen Sie gerne in Gebäude und Vorratslager ein. Daher gelten Hausratten nicht nur als Hygieneschädlinge, sondern auch als Nahrungsmittel- und Vorratsschädlinge.

  • Hausratten fressen Vorräte und menschliche Lebensmittel.
  • Sie verunreinigen die Lebensmittel mit Kot und Urin.
  • In Gartenanlagen nagen sie an Wurzeln und Knollen von Gemüse und Pflanzen.
  • Mit ihren unterirdischen Bauten gefährden sie Pflasterwege und Terrassen.
  • Durch Nagen an Dämmstoffen entstehen Schäden an Bauwerken.
  • Durch Benagen werden Materialien (Holz, Mobiliar, Kabel) und elektrische Anlagen durch Hausratten zerstört.
  • Hausratten können Krankheitserreger (Keime) übertragen und Parasiten (Flöhe, Zecken) verbreiten.

Welche Krankheiten können Hausratten übertragen?

Hausratten können über verschiedene Wege Krankheitserreger (Bakterien, Viren) auf den Menschen übertragen. Die Übertragung erfolgt selten durch einen Biss. Eher über Kontakt mit dem Hausrattenkot oder dem Urin, durch die Aufnahme verunreinigter Nahrungsmittel oder über die Atemluft beim Fegen von Räumen, in denen Hausratten nisten, bzw. Kot und Urin hinterlassen haben.

  • Salmonellose
  • Typhus (Hantaviren)
  • Leptospirose (Weil-Krankheit)
  • Trichinose
  • Toxoplasmose
  • Ruhr
  • Cholera
  • Tollwut
  • Rattenfieber
  • die Pest über Rattenflöhe
  • über Zecken verschiedene Borrelien
  • Maul- und Klauenseuche, die Schweine- und die Geflügelpest

Wir befreien Sie und Ihre Umgebung mit garantiert wirksamen Mitteln von Hausratten!
Professionelle Schädlingsbekämpfung für Gewerbe und Privat – natürlich mit PCS!
Ihr Plus gegen Schädlinge.

Persönliche Beratung, jetzt kostenfrei anrufen und beraten lassen! Telefon: 0800 555 00 70 oder Rückruf anfordern.

Image
Ratten
Image
Wanderratten
Image
Hausratten
Image
Schadnager

Natürlich mit PCS! Ihr Plus gegen Schädlinge.

Image
Über uns
Image
Für Sie vor Ort
Image
Kosten
Image
Schädlings – Lexikon
Image
Image
Image
Image
Image
Image
Wir benutzen Cookies
Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.