Image
Image
*Sächsische Wespen erkennen
*Sächsische Wespen erkennen
Image
Jetzt anrufen *0800 555 00 70

Wie erkenne ich Sächsische Wespen?

Sächsische Wespe gelten allgemein weder als lästig, noch als schädlich, da sie nicht von süßen Lebensmitteln angezogen werden. Weil diese Wespe häufig mit anderen aggressiveren Arten verwechselt wird, werden ihre Nester oft vom Menschen aus Angst zerstört. Können die Nester der Sächsischen Wespe nicht an ihrem Platz toleriert werden, so sollten diese von Spezialisten im besten Falle umgesiedelt werden.

Wie verhalten sich Sächsische Wespen und wann sind sie aktiv?

Die Sächsische Wespen fliegen ab Mitte Mai bis Anfang September, wobei die Arbeiterinnen erst ab Anfang Juni unterwegs sind. Die Jungköniginnen und Drohnen der neuen Generation treten ab Ende Juni auf, um sich fürs neue Jahr zu paaren. Gegen Ende des Lebenszyklus finden manchmal auf der Nesthülle Ansammlungen großer Jungköniginnen statt, die sich dann, wenn es kälter wird, einen Platz zum Überwintern suchen.

Wie leben Sächsische Wespen?

Im Frühjahr beginnt die Jungkönigin der Sächsische Wespe mit dem Nestbau und der Aufzucht der ersten Arbeiterinnen, die dann ab Anfang Juni die Arbeiten übernehmen. Ihre Brut wird mit tierisches Eiweiß gefüttert, welches sie von gefangenen Insekten erhalten. Arbeiterinnen ernähren sich hauptsächlich von Pflanzensäften und dem Nektar von Blüten. Die Nester der Sächsischen Wespe sind häufig bereits bis spätestens Ende August ausgestorben. Die Jungköniginnen suchen sich nach der Paarung mit den Drohnen einen geschützen Ort zum Überwintern.

Es kommt vor, dass die Sächsische Wespe von der Falschen Kuckuckswepse als Wirt missbraucht wird. In so einem Fall tötet die Falschen Kuckuckswepse, die Königin und Brut der Sächsischen Wespe und legt ihre eigenen Eier ins Nest. Wenn dies passiert, bleiben die Nester mit meist zwei Waben recht klein, da die Königin der Falschen Kuckuckswepse nicht sehr alt wird und keine weiteren Arbeiterinnen ausbildet. Die Arbeiterinnen der Sächsischen Wespe kümmern sich dann um die Falsche Brut und ziehen sie auf.

Wie sehen Sächsische Wespen aus?

Die Zeichnung auf dem Kopfpanzer ist eine nach oben erweiterte schwarze Zeichnung und die Augenbucht besitzt nur auf der Unterseite einen schmalen gelben Streifen. Der Hinterleib ist variabel, jedoch haben Sächsische Wespen alle die typische schwarz-gelbe Warnfärbung.

Welche Geräusche machen Sächsische Wespen?

Die Sächsische Wespen geben beim Fliegen summende Geräusche von sich, ausgelöst durch das Flügelschlagen.

Wie verständigen sich Sächsische Wespen?

Die Sächsische Wespen verständigen sich mittels der Flügelschlagfrequenz und Pheromonen.

Wie groß sind Sächsische Wespen?

Die Königinnen der Sächsischen Wespe erreichen eine Länge von 15 bis 18 Millimetern, Arbeiterinnen werden 11 bis 14 Millimeter lang und die Drohnen (männliche Wespen) kommen auf eine Größe von 13 bis 15 Millimeter.

Was fressen Sächsische Wespen?

Die Brut der Sächsischen Wespen wird mit tierischen Eiweiß gefüttert und die Arbeiterinnen ernähren sich überwiegend von Pflanzensäften und dem Nektar von Blüten. Süße Lebensmittel fressen sie nicht.

Welche Farbe haben Sächsische Wespen?

Sächsische Wespen haben die typische schwarz-gelbe Warnfärbung, wobei die Musterung des Hinterleibes variieren kann.

Wie schnell vermehren sich Sächsische Wespen?

Das Volk der Sächsischen Wespe entwickelt sich relativ schnell bis maximal etwa 1.000 Individuen in einem Nest, wobei davon etwa 100 bis 300 Arbeiterinnen sind.

Wie alt werden Sächsische Wespen?

Sächsische Wespen werden nur ein Jahr alt und sterben, sobald es kälter wird.

Wir befreien Sie und Ihre Umgebung mit garantiert wirksamen Mitteln von Sächsischen Wespen!
Professionelle Schädlingsbekämpfung für Gewerbe und Privat – natürlich mit PCS!
Ihr Plus gegen Schädlinge.

Persönliche Beratung, jetzt kostenfrei anrufen und beraten lassen! Telefon: 0800 555 00 70 oder Rückruf anfordern.

Image
Wespen
Image
Deutsche Wespen
Image
Gemeine Wespen
Image
Feldwespen
Image
Sächsische Wespen

Image
Schädlingsbekämpfung
Image
Häufigste Schädlinge
Image
Lästlinge
Mehlkäfer in Haferflocken
Schädlinge
Image
Insekten
Image
Käfer bekämpfen
Image
Hygiene-/Gesundheitsschädlinge
Image
Materialschädlinge
Image
Dienstleistungen
Image
Holzschädlinge
Image
Holzschutz DIN 68800/4
Image
Parasiten
Image
Ungeziefer
Image
Vorratsschädlinge
Image
Schädlings-ABC

Natürlich mit PCS! Ihr Plus gegen Schädlinge.

Image
Über uns
Image
Für Sie vor Ort
Image
Kosten
Image
Schädlings – Lexikon
Image
Image
Image
Image
Image
Image
Wir benutzen Cookies
Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.