Eine chemiefreie Unkrautbekämpfung ist auf unterschiedliche Arten möglich.

Wir haben das Alleinvertriebsrecht für Maschinen der M.M. Ltd. Für Fragen zu den Geräten, der Anwendung und verschiedenen Verfahren stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung. Verfahren mit denen wir Unkraut bekämpfen: Heißwasser-, Heißdampf-, sowie Heißschaumverfahren (biologisch abbaubarer Schaum aus natürlichen, erneuerbaren Pflanzenölen und -zuckern, der zusammen mit heißem Wasser präzise auf das Unkraut aufgebracht wird)

Und so funktioniert es:

  • Hitze wirkt mit Hilfe von heißem Wasser auf das Unkraut ein.
  • Der Schaum wirkt wie ein isolierender Teppich, sodass die Hitze lange genug auf das Unkraut einwirken kann, um es zu vernichten.
  • Ein Netzmittel im Schaum sorgt für einen schnellen Transfer der Hitze in die Zellwände des Unkrauts.
  • Das Unkraut stirbt innerhalb von Minuten ab.
  • Durch wiederholte Anwendungen lassen sich auch tiefe Pfahlwurzeln erreichen und dauerhaft abtöten.

Alle Verfahren haben die Wirkung, dass das Eiweiß in der Pflanze zerstört wird.
Eine biologische Unkrautbekämpfung sollte in mehreren Durchgängen erfolgen.