Image
Image
*Katzenflöhe erkennen
*Katzenflöhe erkennen
Image
Jetzt anrufen *0800 555 00 70

Wie erkenne ich Katzenflöhe?

Wenn Sie sich nicht sicher sind ,ob Sie durch Katzenflöhe belästigt werden, müssen Sie etwas über ihr Aussehen und Verhalten in Erfahrung bringen. Wie sich Katzenflöhe verhalten und woran man sie erkennen kann, haben wir hier für Sie zusammengefasst.

Wie verhalten sich Katzenflöhe und wann sind sie aktiv?

Katzenflöhe sind nicht sehr wählerisch und befallen Katzen, Hunde und weitere Tiere. Sie können auch den Menschen befallen und sich von seinem Blut ernähren, aber sich nicht auf ihm vermehren.

Wie leben Katzenflöhe?

Katzenflöhe sind Parasiten, die sich vom Blut ihres Wirts ernähren und sich vorwiegend auf dem befallenen Tier aufhalten. Die Flöhe in früheren Entwicklungsstadien sind hingegen eher in Verstecken am Schlafplatz des Wirts vorzufinden.

Wie sehen Katzenflöhe aus?

Die flügellosen Katzenflöhe haben kräftige Sprungbeine, mit denen sie ca. 50 cm weit und 25 cm hoch springen können. Sie besitzen einen länglichen Kopf, der ungefähr doppelt so lang wie hoch ist, und einen aus Chitindornen bestehenden Stachelkamm am Hals. Dieses Merkmal ist ausschlaggebend und kommt nur beim Katzenfloh vor. Die braun bis rotbraun gefärbten Katzenflöhe werden je nach Geschlecht (Weibchen) zwei bis drei Milimeter oder (Männchen) einen Millimeter lang.

Wie groß werden Katzenflöhe?

Katzenflöhe werden durchschnittlich 2,5 Millimeter groß. Die Männchen sind immer kleiner.

Wovon ernähren sich Katzenflöhe?

Katzenflöhe ernähren sich je nach Entwicklungsstadium von Blut, Hautschuppen oder organischen Abfällen.

Welche Farbe haben Katzenflöhe?

Der Katzenfloh hat eine braune bis rotbraune Färbung.

Wie schnell vermehren sich Katzenflöhe?

Befruchtete, weibliche Katzenflöhe können bereits 24 Stunden nach Begattung bis zu 30 Eier in das Fell des Wirttieres legen. Die Larven des ersten Stadiums schlüpfen nach ungefähr 4 bis 5 Tagen. Nach dem dritten Larvenstadium verpuppen sie sich und schlüpfen erneut je nach äußerlichem Einfluss – Wärme oder Vibrationsreize – als erwachsene Katzenflöhe. Der gesamte Entwicklungszyklus dauert bei warmen Temperaturen ca. einen Monat, bei niedrigen Temperaturen meist mehrere Monate.

Wie alt werden Katzenflöhe?

Katzenflöhe können maximal 1,5 Jahre alt werden. In den Wintermonaten überleben nur die erwachsenen Katzenflöhen und die verpuppten Larven auf ihren Wirttieren. In beheizten Räumen hingegen kann der Entwicklungszyklus jedoch ganzjährig erfolgen.

Wir befreien Sie und Ihre Umgebung mit garantiert wirksamen Mitteln von Katzenflöhen!
Professionelle Schädlingsbekämpfung für Gewerbe und Privat – natürlich mit PCS!
Ihr Plus gegen Schädlinge.

Persönliche Beratung, jetzt kostenfrei anrufen und beraten lassen! Telefon: 0800 555 00 70 oder Rückruf anfordern.

Image
Flöhe
Image
Hundeflöhe
Image
Katzenflöhe

Image
Insekten
Image
Hygiene-/Gesundheitsschädlinge
Image
Parasiten
Image
Ungeziefer
Image
Schädlings-ABC

Natürlich mit PCS! Ihr Plus gegen Schädlinge.

Image
Über uns
Image
Für Sie vor Ort
Image
Kosten
Image
Schädlings – Lexikon
Image
Image
Image
Image
Image
Image
Wir benutzen Cookies
Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.