Image
Image
*Mehlmotten erkennen
*Mehlmotten erkennen
Image
Jetzt anrufen *0800 555 00 70

Wie erkenne ich Mehlmotten?

Wenn Sie wissen wollen, ob Sie ein Problem mit Mehlmotten haben, müssen Sie etwas über Ihr Aussehen und Verhalten in Erfahrung bringen. Wie sich Mehlmotten verhalten und woran Sie Mehlmotten erkennen können, haben wir in Folgendem kurz für Sie zusammengefasst.

Wie verhalten sich Mehlmotten und wann sind sie aktiv?

Die nachtaktiven Mehlmotten sind unscheinbare kleiner silbrig-grauer Falter, die oft erst bemerkt werden, wenn sich die erwachsenen Falter zur Fortpflanzung und zur Eiablage durch die Wohnung bewegen.

Wie leben Mehlmotten?

Mehlmotten kommen das ganze Jahr über in Bäckereinen, Warenhäusern, und Vorratslagern vor und leben in der Regel 10 bis 14 Tage und nimmt während der Zeit keine Nahrung mehr zu sich. Der eigentliche Schaden wird durch den Larvenfraß und Verunreinigung durch Kot und Gespinste verursacht.

Wie sehen Mehlmotten aus?

Mehlmotten sind deutlich größer als ihre anderen als Vorratsschädling bekannten Artgenossen. Sie haben eine Flügelspannweite von 20 bis 25 Millimetern und eine Körperlänge von ungefähr 10 bis 14 Millimetern. Die Flügel sind silbrig-grau mit weißen Hinterflügeln und fadenförmigen Fühlern.

Welche Geräusche machen Mehlmotten?

Mehlmotten verursachen durch das Fliegen kaum hörbare Flatter-Geräusche.

Wie verständigen sich Mehlmotten?

Mehlmotten verständigen sich mittels Pheromonen.

Wie groß werden Mehlmotten?

Mehlmotten können 10 bis 14 Millimeter lang werden und haben eine Flügelspannweite von 20 bis 25 Millimetern.

Was fressen Mehlmotten?

Mehlmotten ernähren sich vorzugsweise von Mehl und anderen Getreideprodukten wie Backwaren und Hülsenfrüchte. Schokolade oder trockenes Gemüse können auch auf dem Speiseplan der Mehlmotte erscheinen, wenn nichts anderes vorhanden ist.

Welche Farbe haben Mehlmotten?

Mehlmotten haben eine silbrig-graue Färbung und häufig zwei helle, von dunklen Schuppenbändern umrandete, zackige Querlinien und einigen kleinen schwarze Flecken. Jedoch ist die Färbung bei jeder Mehlmotte sehr individuell. Die breiteren Hinterflügel sind deutlich heller gefärbt, auf der Oberseite weiß mit einem grauen Rand. Der Körper hat meist einen einfarbigen Grauton wie die Vorderflügel.

Wie schnell vermehren sich Mehlmotten?

Mehlmotten entwickeln in Europa im Normalfall drei Generationen, da die Weibchen in der zweiten Nacht nach dem Schlupf bereits bereit für die Eiablage sind. In warmen Gebäuden können es sogar vier Generationen werden, wenn der Befall nicht bemerkt wird.

Wie alt werden Mehlmotten?

Die gesamte Entwicklung kann von der Eiablage bis zum erwachsenen Mehlmotten bis zu 90 Tage dauern. Die erwachsenen Falter leben aber nur 1–2 Wochen lang, paaren sich und legen ihre Eier ab. Während dieser Phase nehmen die Mehlmotten keine Nahrung mehr auf.

Wir befreien Sie und Ihre Umgebung mit garantiert wirksamen Mitteln von Mehlmotten!
Professionelle Schädlingsbekämpfung für Gewerbe und Privat – natürlich mit PCS!
Ihr Plus gegen Schädlinge.

Persönliche Beratung, jetzt kostenfrei anrufen und beraten lassen! Telefon: 0800 555 00 70 oder Rückruf anfordern.

Image
Motten bekämpfen
Image
Dörrobstmotten
Image
Kleidermotten
Image
Lebensmittelmotten
Image
Mehlmotten
 
Image
Motten bekämpfen
Image
Insekten
Image
Materialschädlinge
Image
Schädlinge
Image
Ungeziefer
Image
Vorratsschädlinge
Image
Schädlings-ABC

Natürlich mit PCS! Ihr Plus gegen Schädlinge.

Image
Über uns
Image
Für Sie vor Ort
Image
Kosten
Image
Schädlings – Lexikon
Image
Image
Image
Image
Image
Image
Wir benutzen Cookies
Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.