Image
Image
*Fruchtfliegen bekämpfen
*Fruchtfliegen bekämpfen
Image
Jetzt anrufen *0800 555 00 70

Fruchtfliegen

Fruchtfliegen auch Tau-, Obst-, Gär-, Most-, oder Essigfliegen genannt sind kleine durchschnittlich 2,5 Millimeter große Fliegen, die fast überall vorkommen. Sie werden von faulen Früchten und Getränkeresten angezogen und ernähren sich von den gärenden Substanzen. Den Namen Taufliege rührt daher, da sie überwiegend morgens und abends, zu den Zeiten, in denen Tau niederschlägt herumfliegen. In Deutschland leben 50 von weltweit 3000 bekannten Arten, die man als Wildarten und Kulturfolger unterscheidet. Wildarten sind ökologisch an Gehölze gebunden und Kulturfolger haben sich an menschliche Lebensweisen angepasst und leben überall dort, wo Früchte lagern oder Fruchtsäfte gären.

Die weiblichen Fruchtfliegen können bis zu 400 Eier legen die je nach Art und Umwelteinflüssen nach dem Schlüpfen eine Entwicklungszeit von 7 bis über 60 Tage haben können. Wegen der schnellen Vermehrung entwickeln sich oft mehrere Fruchtfliegen-Generationen pro Jahr. Sie werden mehr als Lästling und weniger als Schädling bezeichnet, da die meisten Arten sich eher in verrottenden Lebensmitteln vermehren als frische Lebensmittel befallen.

Die bekanntesten Fruchtfliegen sind zwischen zwei und drei Millimeter lang, sind gelbbraun gefärbt, haben schwarze Hinterleibsringe und besitzen rote Augen. Sie sind dafür bekannt beim Öffnen von Mülleimern im Schwarm einem entgegen zu fliegen und sich überall an die Schränke, Wände und Decken zu setzen.

Wir befreien Sie und Ihre Umgebung mit garantiert wirksamen Mitteln von Fruchtfliegen!
Professionelle Schädlingsbekämpfung für Gewerbe und Privat – natürlich mit PCS!
Ihr Plus gegen Schädlinge.

Persönliche Beratung, jetzt kostenfrei anrufen und beraten lassen! Telefon: 0800 555 00 70 oder Rückruf anfordern.

Image
Fliegen bekämpfen
Image
Fruchtfliegen
Image
Halmfliegen
Image
Schmeißfliegen

Woran erkenne ich einen Befall von Fruchtfliegen?

Ein Befall durch Fruchtfliegen ist an mehreren Dingen zu erkennen. Oft verraten sich Fruchtfliegen durch ihr Verhalten und ihre lästige Art.

7 Anzeichen an denen Sie Befall durch Fruchtfliegen erkennen:

  • Vermehrtes Auftreten von Fliegen
  • Frisches Obst, das innerhalb kürzester Zeit verfault
  • Tote Fliegen auf der Fensterbank
  • Dunkle Ansammlungen von Flecken an Decken
  • Maden im Obst und Gemüse, in Mülltonnen oder Kompostbereich
  • Braun-schwarze Flecken an Fensterscheiben
  • Brummende oder Summende Geräusche
Image
Hygiene-/Gesundheitsschädlinge
Image
Insekten
Image
Lästlinge
Image
Ungeziefer
Image
Schädlings-ABC

Natürlich mit PCS! Ihr Plus gegen Schädlinge.

Image
Über uns
Image
Für Sie vor Ort
Image
Kosten
Image
Schädlings – Lexikon
Image
Image
Image
Image
Image
Image
Wir benutzen Cookies
Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.